AWO Duisburg

AWO Rumeln-Kaldenhausen

AWO Duisburg   

AWO-Ortsverein Rumeln-Kaldenhausen: 1.000 Euro im Kampf „gegen Kälte“

AWO-Duisburg Newsletter

AWO-Ortsverein Rumeln-Kaldenhausen: 1.000 Euro im Kampf „gegen Kälte“

DUISBURG (09.06.2020). Gerade in Krisenzeiten ist Solidarität gefragt. Der AWO-Ortsverein Rumeln-Kaldenhausen gibt die richtige Antwort: Eine Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt den Verein „Gemeinsam gegen Kälte“ in Duisburg.

Die Bezirksbürgermeisterin und Ortsvereinsvorsitzende Astrid Hanske überreichte gemeinsam mit Vorstandsmitglied Horst Hinninghofen den Scheck an Kurt Schreiber, dem Vorsitzenden der Duisburger Sektion des Vereins.

 

 

Astrid Hanske, die auch Stellvertretende Vorsitzende der AWO-Duisburg ist, sagt über die Hilfsaktion: „Angesichts der Corona-Krise ist es wichtig, Bedürftige nicht aus den Augen zu verlieren. Das ist der Grundgedanke der AWO. Deshalb haben wir uns gerade jetzt zu der Spende entschlossen.“

Der Duisburger Verein Gemeinsam gegen Kälte engagiert sich bereits seit 1997 in der Obdachlosenhilfe. Aus Spendenmitteln konnte der Verein ein Wohnmobil kaufen. Damit gelingt die mobile Beratung und Versorgung notleidender Duisburger Bürger. Zwei Mal wöchentlich versorgen ehrenamtlich tätige Ärzte und Krankenschwestern im mobilen Dienst die Obdachlosen.

Die AWO-Spende trägt dazu bei, dass der Einsatz auch in Corona-Zeiten fortgeführt werden kann.

Larissa Wettels (NRZ-Mitarbeiterin) und Kurt Schreiber während des Interviews

 

 

Veranstaltungen:

<< Jul 2020 >>
MDMDFSS
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Ihre AWO vor Ort:

BBZ Rumeln-Kaldenhausen  
Cordula Römer
Kapellener Str. 24 A
47239 Duisburg
Tel.: 02151 405084
mobil: 0151 62910344


AWO OV Rumeln-Kaldenhausen Vorsitzende:
Astrid Hanske
Tel.: 02151 400606

Hauptmenü